Los Duendes....das Tierschutzforum

www.los-duendes.org

Rettet das Huhn: Legehennen suchen ein Zuhause

Re: Rettet das Huhn: Legehennen suchen ein Zuhause

Beitragvon Meli » 05.11.2016, 09:52

Wir sollten natürlich bedenken, dass Frau Holzschuh aus keiner Legefabrik kommt - und eins der wenigen Hühner ist, die ein gutes Leben verbringen darf!

RdH rettet nicht nur Hühner aus Massen-Legefarmen, sondern regt auch an, wie wir Menschen mit tierischen Lebensmitteln umgehen. Massentierhaltung ist ja eine Folge unseres Menschlichen Fleischkonsums und Lebensstil.
Ein anderer Umgang mit Tieren fördert auch die Haltung, was wir essen und auch wie wir mit unserer Umwelt umgehen zu Gunsten einer bäuerlichen tierverträglicheren Lebensweise.
Regards, Claudia (6 wonderfull dogs, 13 fantastic chicks and 1 mini-cock, and beeees...)
Benutzeravatar
Meli
 
Beiträge: 109
Registriert: 06.10.2014, 14:25

Re: Rettet das Huhn: Legehennen suchen ein Zuhause

Beitragvon Meli » 09.02.2017, 14:21

Aktuelle Suche von Adopaten/innen in Sachsen - falls eine von euch Hühner hat und aus der Nähe Sachsen kommt:


Liebe Freunde von Rettet das Huhn e.V. !

Absolut kurzfristig haben wir die Zusage eines Bio-Betriebs aus Sachsen bekommen, 200 Legehennen kostenlos zu übernehmen und sie somit vor der Schlachtung zu bewahren.

Es bleibt nur Zeit bis zum 16.2.2017!

Wer hat Platz und kann helfen, diese Tiere zu retten!
Sie werden vermutlich in gutem Zustand sein und können direkt in eine bestehende Gruppe integriert werden.
Natürlich geben wir sie nur mit Schutzvertrag in artgerechte Lebensplätze!
Unsere Vermittlungsvoraussetzungen findet Ihr hier:
http://www.rettet-das-huhn.de/h%C3%BChn ... setzungen/

Bitte beachtet, dass aufgrund der Kürze der Zeit die Vermittlung sehr schnell vonstatten gehen muss und wir daher unbedingt Euer vollständiges Vermittlungsformular und auch sofort Fotos von Stall und Auslauf benötigen.
Bitte meldet Euch daher schnellstmöglich mit den kompletten Angaben bei den angegebenen Vermittlern:


Folgende Übergabeorte/Termine können wir Euch anbieten:

Sonntag, 12.2.2017 und Mittwoch, 15.2.2017
Abholung vor Ort auf dem Hof,
Nähe 08340 Schwarzenberg/Erzgebirge
Ansprechpartnerin Nicole Felix
Tel. 0171-3537130
Hier VERMITTLUNGSFORMULAR ausfüllen ! (siehe Hompeage / Anfrage an Nicole - Link wird nicht mitgezogen)
FOTOS von Stall und Auslauf bitte separat an
nicole-thueringen@rettetdashuhn.de


Donnerstag, 16.2.2017
Abholung Nähe Magdeburg und Nähe Wolfenbüttel
Ansprechpartnerin Bianca Maria Gerlich
Hier VERMITTLUNGSFORMULAR ausfüllen ! (siehe Hompeage / Anfrage an Bianca - Link wird nicht mitgezogen)

FOTOS von Stall und Auslauf bitte separat an
biancamaria@rettetdashuhn.de


Bitte helft uns, genügend Plätze für die Hennen zu finden!

Bitte leitet den Notruf an gleichgesinnte Tierfreunde weiter!


Hoffnungsvolle Grüße

Euer Team von

Rettet das Huhn e.V.
Postfach 100 827
38408 Wolfsburg


Spendenkonto: Rettet das Huhn e.V.
IBAN: DE 8046 0500 0100 0127 0040
BIC: WELADED1SIE
Wir sind ein als gemeinnützig anerkannter eingetragener Verein.
Spenden fließen zu 100% in unsere Arbeit für die Tiere und können steuerlich abgesetzt werden.

--------------------------------------------

​Ein Tier zu retten verändert nicht die ganze Welt -
aber die ganze Welt
verändert sich für dieses eine Tier​
!
http://www.rettetdashuhn.de
Regards, Claudia (6 wonderfull dogs, 13 fantastic chicks and 1 mini-cock, and beeees...)
Benutzeravatar
Meli
 
Beiträge: 109
Registriert: 06.10.2014, 14:25

Re: Rettet das Huhn: Legehennen suchen ein Zuhause

Beitragvon Cordula » 10.02.2017, 11:38

Wir sollten natürlich bedenken, dass Frau Holzschuh aus keiner Legefabrik kommt .....

Doch, ich meine, genau da kommt sie her :ja
Benutzeravatar
Cordula
Aktives Mitglied
 
Beiträge: 6159
Registriert: 13.05.2011, 22:28

Vorherige

Zurück zu Notfälle anderer Orgas

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron