Aktuelle Zeit: 24.01.2018, 07:20



Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
 Stressalarm an Silvester 
Autor Nachricht
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Stressalarm an Silvester
Zitat:
Gesendet: Montag, 28. Dezember 2015 um 16:50 Uhr
Von: TASSO-Newsletter <newsletter@tasso.net>

Betreff: Knaller, Böller, Stressalarm: Den Jahreswechsel haustiergerecht gestalten

TASSO-Newsletter

Knaller, Böller, Stressalarm
Den Jahreswechsel haustiergerecht gestalten

Jedes Jahr aufs Neue gehen in unserer Notrufzentrale vermehrt Vermisstenmeldungen ein: Verzweifelt schildern uns Hunde- und Katzenhalter, wie ihre Lieblinge inmitten der lauten und bunten Feuerwerke, die den Jahreswechsel oft schon einige Tage vor Silvester ankündigen, plötzlich Reißaus genommen haben und nun unauffindbar sind.

Denn: Was für viele von uns ein aufregendes Erlebnis ist, ist für Haustiere der reinste Stress. Tiere haben ein weitaus besseres Gehör als wir Menschen und reagieren wesentlich empfindlicher auf Lautstärke: Schnell wird der für uns ganz normale Spaß zur reinsten Qual für sie. In ihrer Not versuchen sie, der scheinbaren Gefahr durch panische Flucht zu entgehen.

„Hundehalter sind gut beraten, ihre Lieblinge in der Zeit kurz vor dem Jahreswechsel, besonders gut im Auge zu behalten und nicht darauf vertrauen, dass sie abrufbar sind. Aber auch ein angeleinter Hund kann sich plötzlich losreißen und das Weite suchen. Es genügt nur ein einziger Knall“, gibt Philip McCreight, Leiter von TASSO, zu bedenken. „Katzenhalter sollten sich überlegen, ob sie ihre Freigängerkatzen in der Zeit um Neujahr herum nicht lieber in den heimischen, schützenden vier Wänden behalten wollen.“

Lärm, Menschenansammlungen oder andere unvorhersehbare Einflüsse begünstigen, dass Tiere aus der Not heraus das Weite suchen. „Wer sein Tier schützen will, registriert es. Wenn es verschwindet, ist die Chance, es wieder zu bekommen, dadurch am größten“, erklärt Philip McCreight. „TASSO führt mit 7,7 Millionen registrierten Tieren das größte Heimtierzentralregister Europas. Die Mitarbeiter der Notrufzentrale von TASSO arbeiten rund um die Uhr an jedem Tag im Jahr – auch an Silvester und Neujahr.“

Die Registrierung ist kostenfrei und ganz unkompliziert auch online möglich: http://www.tasso.net/registrierung

Fünf Tipps für einen entspannten Jahreswechsel

Wer seinen Vierbeiner vor unnötigem Stress schützen möchte, hat mehrere Möglichkeiten:

Schließen Sie Fenster und Türen, und lassen Sie die Rollläden herunter. Je weniger Licht und Lärm nach innen dringen, umso besser.
Bleiben Sie bei Ihrem Tier, oder stellen Sie ihm eine andere – ihm vertraute – Person während des Jahreswechsels an seine Seite.
Nehmen Sie Ihrem Tier nicht die Möglichkeit des Hörens. Die Ohren zuhalten oder gar verstopfen führt dazu, dass es sich nur noch mehr aufregt.
Beginnen Sie bereits einige Tage vorher mit der Vorbereitung auf die Silvesternacht: Besonders Haltern ängstlicher Hunde raten wir, die Tiere rund um das Feuerwerk beim Gassigehen anzuleinen, da bereits vor und auch nach dem 31. Dezember Knaller gezündet werden könnten.
Registrieren Sie Ihr Tier bei TASSO. Wenn es Ihnen entwischt, ist die Chance so am größten, dass wir es Ihnen zurückbringen können.

Wir wünschen Ihnen und ihren tierischen Lieblingen einen schönen und vor allem sicheren Silvesterabend und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

© Copyright TASSO e.V.

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


28.12.2015, 23:13
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Re: TASSO: Knaller, Böller, Stressalarm: Den Jahreswechsel h
Und hier noch eine Info vom TA Ralph Rückert:
Finger weg von Acepromazin - Handelsnamen Vetranquil, Sedalin, Calmivet und Prequillan

http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/de ... 3&ID=19400

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


29.12.2015, 20:51
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Re: TASSO: Knaller, Böller, Stressalarm: Den Jahreswechsel h
Tipps gegen den Sylvesterstress von Spass-mit-Hund:

http://www.spass-mit-hund.de/hundestund ... terstress/

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


31.12.2015, 01:00
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Re: Stressalarm an Sylvester
Neurexan von Heel
http://www.heel.de/de/neurexan.html

Eigene, sehr gute Erfahrungen haben wir mit unseren Familienhunden und Hunden aus dem Freundeskreis gemacht mit Neurexan von Heel, das von einer auch alternativ arbeitenden Tierärztin empfohlen wurde. Einem 10 kg Hund kann man eine Tab geben, wenn die nicht wirkt, nach ca. 20 Minuten eine zweite Tab nachlegen. Zur Not mit sanfter Gewalt geben, denn ein Paniker nimmt Tab leider nicht mal mit Leberwurst oder ähnlichem, dabei vorsichtig sein, damit ihr aus der Panik nicht gebissen werdet, je nachdem wie sich euer Hund in solchen Situationen verhält. Wir können einen gewissen 'Lerneffekt' beobachten, d.h. die Angst wird schwächer mit jedem Mal als würde der Hund abspeichern, dass die Erfahrung 'letztes Mal' ja gar nicht mehr so dramatisch war.
Es wirkt bei Gewitter, an Sylvester und da meine Chica eine Wahnsinnsangst vor Tierarztbesuchen hat, bekommt sie auch in dieser Situation ein bis zwei Tab. Ich beobachte dabei, dass sie sichtlich müde, entspannt wird BEVOR es in die Praxis geht. Bevor wir das Neurexan als Hilfsmittel hatten, musste ich Chica IMMER in die Praxis tragen, jetzt läuft sie hinein, zittert zwar dabei, hat sichtlich Angst, aber zumindest keine Panik.

Man darf keine Wunder erwarten, jeder Hund ist anders und es gibt bestimmt auch Hunde bei denen das Neurexan keine Wirkung zeigt, aber einen oder auch mehrere Versuche ist es m.E. wert und dann heisst es beobachten. Wir sind begeistert und glücklich, dass wir unseren Hunden damit helfen können und das mit natürlichen Inhaltsstoffen.

Eine Tierschutzfreundin hat das von Tierarzt Rückert genannte Medikament Diazepam bei ihrem Hund ausprobiert und konnte auch hier einen 'Lerneffekt' bemerken; bereits das dritte Sylvester war kein grosses Problem mehr. Diazepam ist verschreibungspflichtig, daher muss der Weg gemeinsam mit dem Tierarzt überdacht werden.

Hier noch der Link zum von Rückert erwähnten Thundershirt:
https://www.thundershirt.de/

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


07.11.2016, 01:11
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Re: Stressalarm an Sylvester
Giftkoeder-radar.com versorgt mich immer mit Infos, ;-) das war heute ihr Tipp im Hinblick auf Sylvester:

http://shop.giftkoeder-radar.com/beruhi ... de13090a94
http://alcottadventures.de/products/tra ... ming-chews

Eigene Erfahrungen dazu kann ich nicht geben, das Produkt ist mir neu. :)

Hier eine Info zum angeführten Wirkstoff Suntheanine:
http://www.supersmart.com/de--Stress-Sc ... 0-mg--0266

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


07.11.2016, 13:32
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2011, 19:23
Beiträge: 11753
Beitrag Re: Stressalarm an Sylvester
Neues Medikament: Sileo

Es gibt einen neuen Blog-Beitrag von Dr. Rückert für Sylvester 2016 in dem es auch um das neue Präparat 'Sileo' mit dem Wirkstoff Dexmedetomidin geht:
http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/de ... 3&ID=19740 -

Hier noch der Link zum Beipackzettel:
https://vetxed.com/de/s/Sileo/4/

_________________
Herzliche Grüße von Evi mit Jeanie, Foxi und Mohrle im Herzen
:bosespeitsche (Azubiene zur :regina )

Man kann nicht allen helfen - sagt der Engherzige und hilft keinem
Marie von Ebner Eschenbach


07.11.2016, 16:53
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Re: Stressalarm an Sylvester
Von der Betreiberin einer Hundepension erfolgreich getestet - die Hunde versammelten sich an Sylvester um den Tisch auf dem das Gerät stand und waren ruhig und entspannt!

https://www.relaxopet.com/relaxodog

https://www.agila.de/agila-magazin/2388 ... ngsbericht

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


21.10.2017, 20:26
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Re: Stressalarm an Silvester
Zitat:
Gesendet: Donnerstag, 14. Dezember 2017 um 16:32 Uhr
Von: TASSO-Newsletter <newsletter@tasso.net>

TASSO-Newsletter
Die gefährlichste Nacht des Jahres – TASSO-Tipps zu Silvester

Bald ist es wieder soweit: Die für Haustiere gefährlichste Nacht des Jahres steht an. Nach wie vor entlaufen an Silvester und Neujahr so viele Tiere wie an keinem anderen Tag. In der TASSO-Notrufzentrale herrscht daher in dieser Zeit Ausnahmezustand. Mit kräftig aufgestockter Besetzung ist die Notrufzentrale bereit, um im Ernstfall helfen zu können. Im Sinne Ihres Tieres und auch mit Blick auf Ihr Wohlbefinden hoffen wir jedoch, dass unsere Hilfe gar nicht nötig wird. Achten Sie daher bitte rund um den Jahreswechsel verstärkt auf Ihre vierbeinigen Freunde, greifen Sie ein, wenn andere Tiere in Not sind und verzichten Sie vielleicht selbst darauf, Feuerwerk zu zünden. Denn die TASSO-Zahlen zeigen: Silvester ist der Horror für viele Haustiere.

An keinem anderen Tag des Jahres verschwinden so viele geliebte Fellnasen wie am letzten. So haben zum Jahreswechsel von 2016 auf 2017 insgesamt 520 Tierhalter ihre vierbeinigen Lieblinge bei TASSO als vermisst gemeldet. Zusätzlich sind 262 Tiere gefunden worden, ohne dass zu dem Zeitpunkt schon eine Vermisstenmeldung bei TASSO vorlag. Das bedeutet: Allein an Silvestern 2016 und Neujahr 2017 sind mindestens 782 Tiere entlaufen und waren auf sich allein gestellt.

„Uns erreichen in der Silvesternacht und an Neujahr wirklich sehr viele Anrufe. Nicht nur von Tierhaltern, sondern zum Glück auch von vielen Menschen, die ein umherirrendes Tier gefunden und eingegriffen haben“, erinnert sich TASSO-Mitarbeiterin Karin Wloka an die vergangenen Silvesterdienste in der TASSO-Notrufzentrale. Viele Tiere entlaufen zum Beispiel auch, weil sie durch offen gelassene Türen oder Fenster entwischen, während ihre Halter um Mitternacht in den Garten oder auf die Straße vor dem Haus gehen, um das neue Jahr zu begrüßen. Vor allem Besucher achten häufig nicht darauf, alle Türen zu schließen.

Lassen Sie Ihren Hund deshalb nicht mehr frei laufen, sobald der Böllerverkauf begonnen hat. Auch ein Hund, der keine Angst zeigt, kann sich erschrecken und weglaufen, wenn ein Knallkörper direkt neben ihm explodiert. Achten Sie besonders beim Ein- und Aussteigen aus dem Auto und beim Öffnen der Wohnungstür darauf, dass Ihre Vierbeiner nicht entwischen. Besondere Vorsicht gilt bei ängstlichen Hunden. Sichern Sie diese Tiere zusätzlich mit einer zweiten Leine und einem Sicherheitsgeschirr vor dem Entlaufen. Wählen Sie soweit es möglich ist ruhige Spazierwege. Seien Sie lieber zu vorsichtig als zu nachsichtig.

Auch Freigängerkatzen trauen sich rund um Silvester oft nicht nach Hause oder haben sich verlaufen, weil sie aus Angst vor dem lauten Knallen von ihren üblichen Wegen abgewichen sind. Daher sollten die Tiere – auch Wohnungskatzen – unbedingt bei TASSO registriert sein, damit sie im Ernstfall eine Chance haben, wieder nach Hause zurückgebracht werden zu können.

Für die Tage rund um den Jahreswechsel rät TASSO Tierhaltern:

- Lassen Sie Ihre Freigängerkatzen im sicheren Haus
- Sichern Sie Ihren Hund bei jedem noch so kleinen Spaziergang gut ab
- Versuchen Sie am Silvestertag rechtzeitig mit Ihrem Hund die letzte Gassirunde zu gehen, bevor überall ausgelassen geknallt wird
- Richten Sie Rückzugmöglichkeiten in der Wohnung ein und versuchen Sie durch heruntergelassene Rollos und mit Hilfe des laufenden Fernsehers oder Radios den Lärm auszusperren
- Wenn Ihr Hund große Angst hat, überlegen Sie vielleicht, irgendwo hinzufahren, wo es ruhiger zugeht
- Seien Sie bei Ihrem Tier und stehen Sie ihm bei, wenn es Angst hat
- Leidet Ihr Tier auch gesundheitlich stark unter dem Krach des Jahreswechsels, halten Sie frühzeitig Rücksprache mit Ihrem Tierarzt
- Verzichten Sie an Silvester selbst auf das Zünden von Raketen und Böllern und gehen Sie mit gutem Beispiel voran


© Copyright TASSO e.V.

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


15.12.2017, 14:27
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Re: Stressalarm an Silvester
Tipps zum Stressabbau an Silvester:

http://www.spass-mit-hund.de/hundestund ... terstress/

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


29.12.2017, 12:39
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Re: Stressalarm an Silvester
Im Bergsteigerdorf Ramsau verzichtet man völlig auf die Silvesterknallerei, die Bevölkerung gibt das Geld sinnvoller aus!
Für Hundehalter deren vierbeiniger Liebling Angst vorm Feuerwerk hat, eine Reise wert.

https://www.br.de/nachrichten/oberbayer ... u-100.html

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


30.12.2017, 13:55
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 10 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de