Aktuelle Zeit: 21.01.2018, 14:50



Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
 Jeanie, ein besonders schwerer Fall 
Autor Nachricht
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2011, 19:23
Beiträge: 11726
Beitrag Jeanie, ein besonders schwerer Fall
Gaby hat geschrieben:
Gell Evi, es gibt da so Exemplare einer anderen Gattung ;)


ich glaube, wenn der Strom so schwach ist, würde das Jeanie - zumindest auf Dauer - nicht abhalten... :roll:
Vorige Woche hat sie sich wieder 4x unerlaubterweise von der Truppe entfernt....immer unter dem Zaun durchgegraben...
Nachdem ich wahre Felsblöcke davor gewuchtet habe, stand sie trotzdem jenseits des Zaunes - ich war vollkommen ratlos :denk bis mein Blick mal 20cm höher auf den Zaun fiel und ich denk mich tritt ein Pferd. Da hat doch die Matz ein Loch in den Eisenzaun gebissen. :shock: Also ich mit Kabelbinder die Löcher wieder zugezogen. Lang hats nicht gedauert, hör ich ein knabberndes Geräusch wie wenn sie sich ihre Fußnägel kürzt und...sie war dabei, sich ein neues Loch zu erarbeiten...
Ich denk, ich fall vom Glauben ab :bitterlich Jetzt hab ich den Zaun noch mit einer Bastmatte abgedeckt...wie lange wirds wohl dauern, bis sie entdeckt, daß die ganz leicht durchzubeißen ist? :hammer

Als Denise mir Jeanie empfohlen hat, tat sie es mit den Worten: Für sie hab ich was ganz Besonderes - wie wahr, wie wahr :flöt

_________________
Herzliche Grüße von Evi mit Jeanie, Foxi und Mohrle im Herzen
:bosespeitsche (Azubiene zur :regina )

Man kann nicht allen helfen - sagt der Engherzige und hilft keinem
Marie von Ebner Eschenbach


24.07.2012, 16:29
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2011, 07:17
Beiträge: 2438
Wohnort: NRW
Beitrag Re: Jeanie, ein besonders schwerer Fall
Sieh es doch einfach mal so - Jeanie fördert Deine Kreativität und testet Deine Flexibilität - steigert Deine Phantasie - also kurz gesagt, sie hält Dich jung :weg: :weg:

_________________
Ganz liebe Grüße
Gerti mit ihren 16 Pfoten :gerti

“Wenn du mit den Tieren sprichst, werden Sie mit Dir sprechen und ihr werdet euch kennen lernen. ”
www.alles-hundeglück.de


24.07.2012, 20:41
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2011, 23:05
Beiträge: 1901
Beitrag Re: Jeanie, ein besonders schwerer Fall
Evi ich würde daran verzweifeln.
Sowas macht mich an manchen Tagen auch echt sauer. Ehrlich, sowas könnte ich hier
überhaupt nicht gebrauchen und wahrscheinlich würde ich wieder zum letzten Mittel
greifen. Ich oute mich mal - Wir haben einen Dog Stop- irgendwo im Schrank :roll:
und wir würden ihn auch benutzen. (Man legt eine Drahtschlaufe ums Grundstück, der
Hund bekommt ein Halsband um. 80 cm vom Zaun weg gibt es ein Vibrieren am Halsband,
geht er dichter wird es stärker, bis zum leichter elektrischer Schlag. Muß man mit dem
Hund üben, verstehen die meisten ganz schnell und dann kann man das Ding wieder abbauen)

Unsere Dogge ist damals immer eiskalt über den Zaun gesegelt, auf und über die Straße
und dann ist sie hier ströbern gewesen. Das kam nicht gut. Tessa war zwar nur 80 cm hoch,
aber Augen und Fellfarbe war fast eins. Viele Leute hatte Angst vor ihr.
Mit dem Dogstop haben wir genau 3 TAge geübt, danach haben wir es nie mehr benötigt.

Aber deine Jeanie stellt sich ja nur wieder vor die Haustür um reingelassen zu werden, das
ist ja eher harmlos. Laß ihr doch ihren Spaß und dir die Bewegung :weg:

_________________
Liebe Grüsse
Gaby


24.07.2012, 21:33
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2011, 19:23
Beiträge: 11726
Beitrag Re: Jeanie, ein besonders schwerer Fall
Jeanie findet immer wieder einen (Aus-) Weg

Bild

Bild

sie buddelte sich unter dem Zaun in Nachbarsgarten und dann ab durch seine uneingezäunte Hecke und run free

wieder eingefangen schlich sie sich in ihr neues Luxusbett, ganz Unschuld vom Lande

Bild

_________________
Herzliche Grüße von Evi mit Jeanie, Foxi und Mohrle im Herzen
:bosespeitsche (Azubiene zur :regina )

Man kann nicht allen helfen - sagt der Engherzige und hilft keinem
Marie von Ebner Eschenbach


12.06.2013, 20:28

Registriert: 18.02.2012, 18:38
Beiträge: 355
Wohnort: 68305 Mannheim
Beitrag Re: Jeanie, ein besonders schwerer Fall
das ist ja mal ein hundebett. wow. jeanie hats gut getroffen.


12.06.2013, 21:25
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 5 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de