Aktuelle Zeit: 24.01.2018, 10:00



Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
 Und wieder zog ein Boxermädchen ein 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2011, 23:05
Beiträge: 1901
Beitrag Und wieder zog ein Boxermädchen ein
Eddi und Buddy haben jetzt zum dritten Mal ein Boxermädchen in ihrer Mitte aufgenommen.

Mitte Juli zog Mika ein. Eine 1 1/2 jährige Boxerhündin aus einer reinen Gartenhaltung. Keine Hundekontakte, keine Spaziergänge und kein Wohnen im Haus, kein ausreichendes Futter für einen Hund im Wachstum.

Eddi und Buddy haben ihren Job wieder ganz souverän gemacht und Mika alles genaustens "erklärt" und ihr Sicherheit in all diesen neuen Situationen gegeben, wie schon bei meiner Lua und auch bei Anita.

Mika hat sich zwischen den Jungs sofort sehr wohl gefühlt und aus dieser Sicherheit heraus alle neuen Dinge recht schnell begriffen. Nach 5 Wochen kommt Mika jetzt immer mehr an. Zu viel war neu für sie. Aber sie macht das gut. Hat die Regeln hier verstanden und akzeptiert die anderen Tiere. Sie wurde schnell stubenrein, gewöhnte sich an das Frischfutter, hat sich schnell an unseren Ablauf gewöhnt. Nun gut, sie ist ein wilder und bewegungsfreudiger junger Boxer, oft hat sie überhaupt keine Bodenhaftung und zuhören, hmm da sind wir oft noch weit von entfernt. Aber wir haben Zeit, das muß auch nicht alles in den ersten Wochen perfekt klappen. Mit dem was wir bisher erreicht haben, sind wir mehr als zufrieden.
Sie paßt zu uns.
Meine Jungs sind sehr geduldig mit ihr, erziehen sie nur vorsichtig. Das Machtwort muß immer ich sprechen, naja ich will ja auch der Boß sein.
Da ich viel Wert auf gute Erziehung lege, werden wir da einiges an Arbeit vor uns haben. Seufz. Alles von vorne :( .

Momentan klaut sie wie ein Rabe und läßt sich nicht einsperren oder einfangen, wenn wir die Autos vom Hof rein- oder rausfahren müssen. Unsere Hunde laufen ja ohne Halsung auf dem Grundstück, da ist es dann immer schwer mal "einzugreifen", besonders wenn der Hund nicht will.
In diesem Alter zählt halt Spiel und Spaß, Eddi und Buddy schauen dann immer ganz betreteten, wenn sie so Quatsch macht. Aber das wird. Mit Geduld und Spucke. Man muß nur die Ruhe bewahren, das ist allerdings nicht immer ganz leicht
bei so viel Aktion.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Liebe Grüsse
Gaby


18.08.2013, 14:07
Beitrag Re: Und wieder zog ein Boxermädchen ein
Ich liebe eure Fotos! Vor allem das mit dem Pferd :herzig: :herzig: :herzig: :herzig:


18.08.2013, 14:29
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.03.2011, 09:20
Beiträge: 2983
Beitrag Re: Und wieder zog ein Boxermädchen ein
Tolle Fotos mal wieder :hurra

Zitat:
Sie paßt zu uns.

so muss das sein :chacca

_________________
Liebe Grüße
Renate


18.08.2013, 15:39
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2011, 18:36
Beiträge: 39477
Beitrag Re: Und wieder zog ein Boxermädchen ein
Mega ..... Fotos! :hurrahurra :hurrahurra :hurrahurra

Topf & Deckel haben sich anscheinend gefunden :hurra

_________________
Herzlichen Gruss
Manuela mit Chica

Niemals fand ich Menschenliebe, wo keine Tierliebe war. (Konrad Lorenz)


18.08.2013, 22:50
Aktives Mitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2011, 19:23
Beiträge: 11753
Beitrag Re: Und wieder zog ein Boxermädchen ein
WOW sind das wieder Hammerfotos! Ich bin begeistert und hab sie mir gleich 3x angeschaut... :hurra

_________________
Herzliche Grüße von Evi mit Jeanie, Foxi und Mohrle im Herzen
:bosespeitsche (Azubiene zur :regina )

Man kann nicht allen helfen - sagt der Engherzige und hilft keinem
Marie von Ebner Eschenbach


18.08.2013, 22:58
Online
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2011, 19:35
Beiträge: 33889
Wohnort: Herne
Beitrag Re: Und wieder zog ein Boxermädchen ein
da ist wieder Stimmung in der Bude,.. :hurrahurra

Sooo tolle Fotos, ich liebe sie :herzig:

_________________
Lieber Gruß
Regina :regina
Sklaventreiberin der Kobolde
______________________________________________________________________________________
Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken


19.08.2013, 10:52
Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: 15.03.2011, 07:17
Beiträge: 2438
Wohnort: NRW
Beitrag Re: Und wieder zog ein Boxermädchen ein
Liebe Gaby,
ich freu mich sooo sehr für euch, da habt ihr euch ja ein richtiges Temperamtensbündel angelacht :ja , aber ich denke, das braucht ihr, und sie wird euch hoffentlich noch oft zum Lachen (manchmal auch zur Verzweiflung) bringen.
Ganz super tolle Fotos hast du wieder geschossen - und ich wünsche euch ganz viel Glück mit dem Mädel. :hurrahurra :freu:4:

_________________
Ganz liebe Grüße
Gerti mit ihren 16 Pfoten :gerti

“Wenn du mit den Tieren sprichst, werden Sie mit Dir sprechen und ihr werdet euch kennen lernen. ”
www.alles-hundeglück.de


20.08.2013, 17:16
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 7 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de